Qualitätssicherung

Alle Mitglieder des NORAH-Forschungskonsortiums sind erfahrene und renommierte Wissenschaftler, die für die Qualität und Neutralität der Ergebnisse von NORAH bürgen.

Zur wissenschaftlichen Arbeitsweise gehört jedoch auch, Methoden und Ergebnisse immer wieder von Dritten überprüfen zu lassen. Deshalb wurden schon zu Beginn der NORAH-Studie externe Wissenschaftler beauftragt, die Qualität der Arbeit des Konsortiums zu überprüfen. Aus diesem Kreis entstand der Wissenschaftliche Beirat Qualitätssicherung (WBQ), die so genannte externe Qualitätssicherung. Parallel dazu haben sich die Wissenschaftler, die die Studie durchführen, selbst eine interne Qualitätssicherung auferlegt.

Externe Qualitätssicherung (WBQ)

Zum Wissenschaftlichen Beirat Qualitätssicherung (WBQ) gehörten internationale Experten für Epidemiologie, Schlafmedizin, Kardiologie, Arbeitsmedizin, Akustik, Psychologie und Lärmwirkungsforschung. Der WBQ prüfte bereits im November 2010 das Design der Studie, also noch bevor das wissenschaftliche Konsortium überhaupt ausgewählt war. Seitdem trafen sich die Qualitätssicherer regelmäßig mit dem Konsortium, prüften Arbeitsberichte und berieten bei der Auswahl von Methoden. Nach Abschluss der einzelnen NORAH-Teilstudien prüfte der WBQ auch die Ergebnisse und regte zum Beispiel weitere Auswertungen an, bevor die Ergebnisse veröffentlicht wurden.

WBQ-Mitglieder

  • Frau Univ.-Prof. em. Dr. med. Barbara Griefahn, Leibniz-Institut für Arbeitsforschung, TU Dortmund (Schlaf, Lebensqualität)
  • Herr PD Dr. phil. Mark Brink, ETH Zürich (Schlaf, Lebensqualität)
  • Herr Prof. em Dr. Erland Erdmann, Universität Köln (Blutdruck, Krankheitsrisiken)
  • Herr Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH (Krankheitsrisiken, Blutdruck)
  • Herr Prof. Dr. Jürgen Hellbrück, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Kinder)
  • Frau Dr. Irene van Kamp, National Institute for Public Health and the Environment, NL-Bilthoven (Kinder, Lebensqualität)
  • Frau Prof. Dr. Kerstin Giering, Fachhochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld (Akustik)
  • Herr Dr. Georg Thomann, Amt für Natur und Umwelt, Graubünden, Schweiz (Akustik)
  • Herr Prof. Dr. Joachim Vogt, TU Darmstadt (Lebensqualität)

Interne Qualitätssicherung

Das Konsortium hat sich selbst eine interne Qualitätssicherung auferlegt. Diese begleitete die Forscher bei der Arbeit und prüfte Methoden und Ergebnisse, bevor sie an den Auftraggeber übermittelt wurden.

Mitglieder:

  • Prof. Dr. Hajo Zeeb, Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS GmbH, Bremen
  • Dr. Enno Swart, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
  • Prof. Dr. em. August Schick, ehem. Universität Oldenburg
  • Dr. Berthold Vogelsang, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
  • Dr. Rudolf Schuemer, ehem. Fernuniversität Hagen

NORAH Wissen

NORAH Wissen Nr. 14

Die Ergebnisse im Überblick.

zu NORAH Wissen

 

 

NORAH-Videos

Ergebnisse NORAH-Studie: Interviews mit den Wissenschaftlern.

zu den Videos

 

 

NORAH-Filme

Einblicke in die Forschungsarbeit

zu den Filmen

 

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Umwelthaus GmbH

Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel.  +49 6107 98868-0
Fax. +49 6107 98868-19

norah[at]umwelthaus.org

Kontaktformular